Unser Vereinslied
JC Fidelia - Wir lieben die Schnäpse.mp3
MP3 Audio Datei 2.9 MB

Über uns

Der JC "Fidelia" ist ein Verein im örtlichen Leben von Heisebeck. Er nimmt an den dörflichen Veranstaltungen teil und richtet natürlich auch einige traditionelle, kulturell sehr hochwertige Veranstaltungen aus.

Über den Verein und seine Veranstaltungen wollen wir auf diesen Seiten ausführlich berichten.

Der JC (Junggesellenclub) ist einer der jüngsten Vereine des Ortes. Am 17. Januar 1959 setzten sich mehrere Junggesellen zusammen und gründeten, wie schon länger geplant den Junggesellenclub. Zu den Gründungsmitgliedern zählten unter anderem:
Dieter Düwell, Hellmut Düwell, Peter Kellner, Heinrich Ackerhans, Heinrich Schäfer, Heini Scheede, Adolf Schulze, Helmut Schmiedl.
An der Gründungsversammlung haben 19 Personen teilgenommen.

Der Name "Fidelia" ist aus dem 1920 gegründeten Freundschaftsclub "Fidelia" Heisebeck, dem heutigen Sportverein übernommen worden.

Der JC war am Anfang für einige ein Dorn im Auge. Es wurde aber mit viel Idealismus und finanziellen Opfern ein guter Rahmen für eine gute Zukunft geschaffen.

So schaffte man z.B. den Vereinsstempel und 30 Vereinsabzeichen an. Nachdem das erste Jahr vorübergegangen war, zählte man einen Mitgliederstand von 23 und einen meist aus Mitgliederbeiträgen bestehenden Kassenstand von 220,45 DM.

Das waren also die Anfänge des JC "Fidelia".